Visit us on facebook

"Kickelhain" ist frisch herausgeputzt

Mosbachs kleinstes Fachwerkhaus
wurde akkurat vermessen und erneuert.

Haus Kickelhain

Mosbach. (schat)

Die "Inspektion" war längst überfällig, mit vereinten Kräften
hat man sie nun dafür umso akribischer absolviert. Und damit das mindestens zweitbekannteste Haus in Mosbach wieder zu einem herausgeputzten Hingucker gemacht. "Drei Mann haben drei Wochen lang dran gearbeitet", skizziert Christiane Spohn vom gleichnamigen Fachbetrieb für Malen und Strahlen die Arbeitsleistung, die man dem Haus Kickelhain hat zukommen lassen. Dass am kleinen Häuschen in der Harnischgasse 13 die Fachkräfte
mit der signifikanten Hand auf dem Arbeitsoutfit auch Hand angelegt haben, hat seinen Grund. Oder besser: Eine lange Vorgeschichte. Denn der Ur-Großvater von Christiane Spohn war es einst in den 1920er-Jahren, der das heute so bekannte Haus mit den schiefen Wänden vor dem Abriss rettete,
für die Stadt und auf eigene Kosten sanierte.

Die besondere Verbindung der Familie Spohn zum Nachbarhaus hat über 100 Jahre und vier Generationen gehalten. Nach Retter Joseph kümmerten sich auch Adolf und Berthold Spohn immer wieder darum, dass das 1591 erbaute kleine Fachwerkhäuschen erhalten bleibt. Eine Familienangelegenheit, die auch Christiane Spohn "natürlich" weiter pflegt. Einen Teil der Kosten, die bei der nun erfolgten umfangreichen Fassadensanierung anfielen, übernimmt die Firma Spohn, rund 5000 Euro sollen als Spende wieder zurück an die Stadt fließen.

 

Da die letzte Modernisierung des Hauses 1980, also vor mehr als
40 Jahren stattgefunden hatte, war nun einiges zu tun, wie zum Abschluss der Maßnahmen Christiane Spohn, Oberbürgermeister Michael Jann und Juliane Knapp (Abteilung Hochbau) unter anderem den Fraktionsvorsitzenden aus dem Gemeinderat am Objekt erläuterten. Vor allem der übermäßige Efeubewuchs am kleinen Häuschen hatte zuletzt Sorgen bereitet. "Die Rückseite war total zu, das Efeu ist zum Teil durch Ritzen bis ins Hausinnere gewachsen, Putz und Holz waren zum Teil sehr angegriffen", schilderte Juliane Knapp. "Das viele Efeu hat dem Gebäude eben nicht gut getan", befand Oberbürgermeister Jann, warum es nun eben höchste Zeit für die nächste "Inspektion" gewesen sei. Rund 28.000 waren dabei ins denkmalgeschützte Objekt zu investieren.

"Das ist dabei rausgekommen", deutete Christiane Spohn auf das frisch herausgeputzte Haus Kickelhain, das zum allergrößten Teil ihre Mitarbeiter Benjamin Gaß und Andreas Maier mit Sorgfalt und Ausdauer bearbeitet haben. "Ich habe noch selten so eine Leidenschaft bei der Arbeit gesehen", lobte Stefan Müller, Leiter des Mosbacher Stadtmuseums – und damit direkter Nutznießer dieser akribischen Handwerksarbeit. ...


... Zum RNZ Artikel

UNSERE FRÜHJAHRSAKTION



Unsere Sensationsreiniger

Stein- und Fassadenreiniger

In verschiedenen Stärken, sauer oder alkalisch. Zur Entfernung von umweltbedingten und atmo- sphärischen Schmutzablagerungen und Versinterungen. (Moos, Algen)

Abbeizer CKW-frei

Schnellabbeizer und Langzeit- abbeizer für alle Farbschichten an Fassaden, Türen und Fenster- rahmen. IWL geprüft.

Hydrophobierungsmittel

Mit und ohne Farbvertiefung, sehr kleine Moleküle, die schnell und tief eindringen können. Auch wasser- löslich für WDVS Systeme lieferbar. (Nano Effekt)

Fassadensanierung

Reinigungssystem bestehend aus Reinigungsmittel gegen Algen und Moose und algizidem Schutz gegen Neubewuchs.

Dach / Terrassen / Hofeinfahrt-Reiniger

Anorganische Beläge und organischer Bewuchs werden schnell entfernt, ebenso Beläge durch Umweltverschmutzungen wie Moos, Algen, Öl, Fette, Ruß, Rost und Wachse.

Alureiniger

Zur Reinigung von Aluminium- flächen, für Eloxal und pulverbe- schichtete Metallfassaden, Fenster, Haustüren, Fensterbänke, Jalousien und Wintergärten. Mit RAL Zulassung.

Spezielle Problemlöser

Zum Beispiel mit Universal-Fett- und Schmutzlöser. Reiniger für Fensterrahmen, Wintergärten, für Anlaugen, Zinkreinigung, Kunststoffreinigung und vieles mehr.

150 Jahre gute Arbeit – Das ist die Liebe zu unserem Handwerk und die Verantwortung gegenüber unserer Tradition.

Wir sind der führende Malerbetrieb in Mosbach. Seit 1867 leisten wir handwerks- und fachgerechte Arbeit. Unser Team führt das gesamte Spektrum moderner Maler- und Stuckateurarbeiten an Wohnhäusern, Geschäfts- und Industriegebäuden aus. Speziell bei der Sanierung von Altbauten und der sachgerechten Restaurierung denkmalgeschützter Gebäude besitzen wir langjährige Erfahrung, sind aber auch im Objektbereich im Neubausektor unschlagbar.

Wir kümmern uns um sämtliche Maler- und Tapezierarbeiten, Stuckateurarbeiten, Trockenbau, Wärmedämmung, Korrosionsschutz, Lackierungen, Kunststoff- und Betonbeschichtungen, Bauaustrocknun- gen, Glas- und Sandstrahlarbeiten, Betoninstandsetzung und setzen Arbeitsbühnen bis 20m Höhe ein.

Garantiert gut.

Auf alle unsere Arbeiten und Leistungen geben wir eine Garantie. Damit Sie sicher sein können: Was wir machen, machen wir richtig! Schauen Sie sich in Ruhe um — wir freuen uns auf Sie.

Aktuelle Projekte.

News.

Haus Kickelhain hilft die "Generationenverantwortung"

Haus Kickelhain

Zum Artikel

Dezember 2020
Strahlende Kinderaugen

Schneider_Top 100

Zum Artikel

September 2020
Außenrelief von St. Cäcilia erstrahlt in neuem Glanz

Schneider_Top 100

Zum Artikel

Juni 2020
A. Schneider, Top 100 Hundert

Schneider_Top 100

Zum Artikel

150 Jahre Firma Spohn Malen und Strahlen
Wir hatten einen tollen Open-House-Day am 23. Juli 2017 und bedanken uns bei den vielen Besuchern, die gekommen sind.
Hier geht’s zum Jubiläumsartikel.

Open House
„Open House“ am 23. Juli 2017! Feiern Sie mit uns gemeinsam 150 Jahre Spohn Malen & Strahlen!

News15 Small
Juni 2016 - Eine Eintrittskarte ins Arbeitsleben
Berufsbildungswerk (BBW) Mosbach-Heidelberg unterstützt Auszubildende beim Führerschein. Zum Artikel

News13 SmallMai 2016 - Neue Trainingsanzüge für SV Alemannia Sattelbach 1931 e.V.
Spohn Malen und Strahlen stattet den Verein durch eine großzügige Spende mit neuen Trainingsanzügen und T-Shirts aus. Zum Artikel

News13 SmallJanuar 2015 - Spohn Malen & Strahlen gratuliert dem Auszubildenden Marcel Pfeil zu seiner mit Auszeichnung bestandenen Prüfung.
Hier gehts zum Zeitungsartikel.

Dezember 2014 - auch in diesem Jahr unterstützen wir zu Weihnach- ten soziale Zwecke wie die Initiative „Weihnachtspäckchenkonvoi – Kinder helfen Kindern“ von Round Table und Ladies Circle Deutschland sowie den ev. Kindergarten in Obrigheim. Im Herbst haben wir die Renovierungs- arbeiten der neuen Räumlichkeiten des ambulanten Kinderhospizdienstes ohne Berechnung ausgeführt.

News12 SmallSeptember 2014
Spohn Malen & Strahlen saniert das „Zelt Gottes“.
Hier gehts zum Zeitungsartikel.

News11 Small
Juli 2014 Spohn Malen & Strahlen hilft Kinderhospizdienst Zum Artikel